Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
Die bayerische Pflanze des Jahres
 

Geschichte und Hintergründe

 

Bereits seit dem Jahr 2001 wird in Bayern eine Balkonpflanze des Jahres gekürt. Ihren Ursprung hatte die Idee in Niederbayern, bei einer im Marketing aktiven Gruppe von Gärtnereien. Nach den Erfolgen von „Blauer Paul“, „Susi Sonne“ ,„Wilde Hilde“, „Schampus Lilli“, „Strohmuckl“ und "Purpurella" in den vergangenen Jahren, beteiligen sich dieses Jahr bereits zum dritten Mal fast 250 Gärtnereien in ganz Bayern an der Aktion „Pflanze des Jahres“.

In diesen Gärtnereien ist die Balkonpflanze des Jahres 2007, das „Elfenbusserl“, exklusiv erhältlich. Sie wird in den einzelnen Regierungsbezirken in der Woche vor dem „Tag der offenen Gärtnerei“ von einer Person des öffentlichen Lebens getauft und damit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Ab dem Wochenende 28./29. April 2007 können die Kunden diese besondere Pflanze bei den teilnehmenden Gärtnereien erwerben.



Die Anschriften der Gärtnereien, die diese Pflanze anbieten, finden Sie über die Rubrik "Fachbetriebe".


Presseinformationen und Bilder zum "Elfenbusserl" können bei der Geschäftsstelle des BGV unter der E-Mail-Adresse alker@bgv-muenchen.de angefordert werden.