Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
Zierpflanzenbau

 

Im Zierpflanzenbau werden blühende und grüne Topfpflanzen, Schnittblumen sowie Beet- und Balkonpflanzen im Gewächshaus oder im Freiland kultiviert. Die Produktionsbetriebe haben sich immer stärker auf die Kultur bestimmter Pflanzengruppen spezialisiert. Dazu zählen auch Hydrokultur- und Jungpflanzenbetriebe. In modernen Gewächshäusern, die wie Sonnenkollektoren natürliche Energie auffangen, produzieren Zierpflanzengärtner das ganze Jahr über Blumen und Pflanzen. Dabei helfen ihnen u. a. computergesteuerte Systeme für Bewässerung und Düngung, Belüftung, Belichtung und Schattierung.




Die beliebtesten Zierpflanzen auf dem deutschen Markt sind:
  • Beet- und Balkonpflanzen: Geranien, Eriken, Primeln, Fuchsien, Fleißige Lieschen, Petunien, Strauchmargeriten.
  • Blühende Topfpflanzen: Weihnachtsstern, Alpenveilchen, Chrysanthemen, Usambara-Veilchen, Azaleen, Knollen-Begonien, Flammendes Käthchen, Hortensien.
  • Grünpflanzen: Efeu, Drachenbaum, Birkenfeige, Efeutute, Dieffenbachie.
  • Schnittblumen: Rosen, Chrysanthemen, Tulpen, Lilien, Nelken, Gerbera, Freesien, Orchideen.

 

Darüber hinaus besteht nach wie vor großes Interesse an Kübelpflanzen: Strauchmargeriten, Fuchsienstämme, Strauchveronika, Enzianstrauch, Indisches Blumenrohr, Engelstrompeten, Oleander, Geranien-Stämme.