Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
Gemüsebau

 

Der heimische Anbau von Gemüse sorgt rund ums Jahr für ein vielfältiges Angebot in bester Qualität. Kurze Transportwege garantieren für Frische. 
Bereits die Produktion der Gemüsejungpflanzen in den heimischen Spezialbetrieben erfordert Geschick und Wissen. Auch für die Weiterkultur im Freiland und im Gewächshaus ist die richtige Anbauplanung und die termingerechte Kultur (Aussaat, Pflanzung, Ernte)  Voraussetzung für gute Erträge.
Rund ein Drittel der Haupterwerbsbetriebe in Bayern setzt seine Erzeugnisse überwiegend direkt ab. Die wichtigste Form ist hier der Wochenmarkt. Darüber hinaus erfolgt der Absatz vorwiegend über Erzeugerorganisationen, Großmärkte und Groß- und Einzelhandel.



Integrierter Anbau

1991 hat der Berufsstand "Richtlinien für den kontrollierten Integrierten Anbau von Gemüse" aufgestellt und verabschiedet. So nutzt der Gemüsebau  im Rahmen des integrierten Pflanzenschutzes in großem Maße Nützlinge zur Bekämpfung von Schädlingen. Der Nützlingseinsatz in Unterglas-Gemüsebaubetrieben ist jedoch nur das markanteste Beispiel für den umweltgerechten Anbau. Durch die Wahl resistenter Sorten, eine angepasste Düngung und eine ausgefeilte Kulturführung produzieren die bayerischen Betriebe gesundes und appetitliches Gemüse.