Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
Baumschulen
In den Baumschulen wird ein sehr breites Gehölzsortiment herangezogen. Neben Forstgehölzen, Obstbäumen und -sträuchern haben Ziergehölze die größte Bedeutung. Sie werden auf ca. zwei Dritteln der gesamten Baumschulfläche angebaut. Im Laufe der Zeit haben sich viele Spezialbaumschulen entwickelt, die sich entweder auf bestimmte Sortimente wie Obst, Forstpflanzen, Rosen oder Rhododendren etc. konzentrieren oder gewisse Kulturabschnitte übernehmen wie z.B. Unterlagen- und Jungpflanzenbaumschulen. Große Unterschiede gibt es auch bei den Kulturzeiten der Gehölze. Während Gehölzjungpflanzen oder Heidekraut bereits nach zwei Jahren verkaufsfertig sein können, benötigen Park- und Alleebäume oftmals zehn bis zwanzig Jahre, bevor sie mit Spezialmaschinen gerodet und versandfertig gemacht werden können.
 
Interessante Links zum Thema Baumschule
 
Eine bayerische Baumschule in Ihrer Nähe finden Sie unter Fachbetriebe. Falls Sie bundesweit nach einem Baumschulbetrieb suchen, dann werden Sie fündig unter www.bund-deutscher-baumschulen.de .
 
Unter den Baumschulen haben sich einige besonders auf die Beratung und den Verkauf an private Gartenbesitzer/-innen spezialisiert. Diese "GartenBaumschulen" informieren Sie im Internet unter www.gartenbaumschulen.com .  
 
Passend zur Jahreszeit wird in Ihrer Baumschule jeweils eine "Pflanze des Monats" vorgestellt. Zusätzlich können Sie im Internet einiges über die aktuelle "Pflanze des Monats" erfahren.