Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
Pflanze des Jahres 2007

Elfen sind zarte Geschöpfe. Auch die ‘Balkonpflanze des Jahres 2007’ der Bayerischen Gärtner, ist solch ein zartes Wesen. Aber nur äußerlich: Tatsächlich trotzen die Blüten der Schönheit allen Wetterkapriolen – und bislang auch jeglicher Neugierde. Denn bis zur Eröffnung der Messe "Garten München 2007" in der Neuen Messe München am 8. März liegt ein Schleier über der Identität der Gekürten. Dann aber wird ihn der Bayerische Gärtnereiverband an seinem Stand lüften.



Vorab sei nur soviel verraten: Unermüdlich und überreich blühte die filigrane Pflanze 2006 mit dem Namen „Elfenbusserl“ auf den Versuchsflächen der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim und begeisterte dort auch die Gärtner. Im Test erwies sich das filigrane Geschöpf als pflegeleicht, gesund und vor allem robust. Problemlos machte es alle Wetterkapriolen dieses teils extrem heißen und trockenen, aber auch sehr nasskalten Sommers 2006 mit - und blieb dabei stets eine Augenweide. Es liebt sonnige Plätze und kann problemlos nicht nur in Balkonkästen und Terracotta-Töpfe sondern auch direkt in den Garten gepflanzt werden. Dort übersteht es in in manchen Gegenden unter einer Reisigdecke sogar einen milden Winter. 

 

Die Aktion "Pflanze des Jahres" organisiert der Bayerische Gärtnereiverband in München. Bevor am "Tag der offenen Gärtnerei" Ende April die Gekürten in den Verkauf kommen, stellt sie der Verband vorab auf der Garten München vor.



Zur Geschichte der "Bayerischen Pflanze des Jahres"