Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
HORTI-REGIO 2009
Beste Stimmung und von Krise keine Spur

 
(München/Leipheim) „Yes, we can“ – Mit diesem Zitat begrüßte der Hausherr Hermann Haage die Politprominenz, Verbandsvertreter und Besucher. Die HORTI-REGIO am 23. Juli 2009 war bereits die fünfte Veranstaltung dieser Art in Leipheim und wieder einmal ein voller Erfolg: 164 Aussteller stellten ihre Neuheiten und weiterentwickelten Produkte rund 1.700 Fachbesuchern vor.

Trotz der in Politik und Presse viel beschriebenen Finanzkrise herrschte auf der HORTI-REGIO eine durchgehend positive Einstellung bei Ausstellern und Besuchern. Nach einem guten Frühjahrsverkauf insbesondere im April diesen Jahres, so Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im baden-württmbergischen Landwirtschaftsministerium, in ihrem Grußwort, könnten dieses Jahr am Boden bleibende Urlaubsflieger und eine in Süddeutschland weit verbreitete Liebe zum Eigenheim, der Gartenbaubranche zusätzliche Umsätze in den Sommermonaten bescheren. Als Vertreter des bayerischen Landwirtschaftsministers bestätigte Ministerialdirigent Mayer diese Beobachtung. Vor einem kurzen Messerundgang nahm die Staatssekretärin die Taufe einer neuen Kirschsorte auf ihren eigenen Vornamen ’Friedlinde’ vor.

2009 wurde von den Besuchern insbesondere die erstmalige Integration des Friedhofbereiches sehr gut angenommen. Neben einigen Ausstellern, die mit speziellen Gerätschaften oder Pflanzen genau dieses Segment des Gartenbaues bedienen, fand der Beitrag der Verbände aus Bayern und Württemberg regen Anklang bei den Fachbesuchern. Diese lobten insbesondere die eigens zusammengestellte Auswahl über „friedhofstaugliche“ Rosen, Kleinkoniferen und Bodendecker, die in Form von Musterpflanzen gezeigt wurden. Darüber wurden Anregungen zur individuellen Trauerfloristik, Grabbepflanzung und Informationen zur Dauergrabpflege angeboten.



Am Nachmittag rundete eine ebenfalls erstmalig angebotene Technikvorführung das Informationsangebot auf der HORTI-REGIO ab. Die Live-Demonstration zahlreicher Maschine in den Quartieren der Baumschule Haage war für viele Besucher ein echtes Highlight. Der Schwerpunkt lag bei der mechanischen Unkrautbekämpfung, der Pflanzung und der Rodetechnik. Jedes Gerät wurde kurz erläutert und anschließend in der praktischen Anwendung gezeigt.



Auch künftig wird die HORTI-REGIO einen festen Platz im „grünen“ Messekalender haben. Wann und unter welchen Rahmenbedingungen dies sein wird, werden die Organisatoren nach einer detaillierten Auswertung der Besucher- und Ausstellerbefragung entscheiden. Nun gilt es erst einmal die geknüpften Kontakte auszuwerten sowie den mit dem tollen Messeverlauf verbundenen Hoffnungen Gestalt zu geben. Die Messeleitung dankt allen, die zum guten Gelingen dieser Leistungsschau beigetragen haben! Für Anregungen, konstruktive Kritik, Kommentare... zur jetzigen wie auch möglichen künftigen Veranstaltungen sind die Organisatoren dankbar!



INFO & Kontakt:
www.horti-regio.de

Horti-Regio
c/o FBG – Fördergesellschaft des bayerischen Gartenbaues mbH

Postfach 200561, 80005 München

Tel. 089-178670; Fax 089-1786799; Mail: info@horti-regio.de