Home
Bayerischer Gärtnerei-Verband e.V.
Sigmund-Riefler-Bogen 4
81829 München
Tel.:
Fax:
Email:
089 / 178 67 -0
089 / 178 67 -99
info@bgv-muenchen.de
 
Goldene Ehrennadel des ZVG für Karl-Heinz Wießler
Karl-Heinz Wießler erhielt die Goldene Ehrennadel des ZVG

Beispielgebend für junge Berufskollegen


(BGV) Karl-Heinz Wießler aus München erhielt im Rahmen des Bayerischen Gartenbautages am Mittwoch, 29. Juli, in Rain am Lech die Goldene Ehrennadel des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG). Heinrich Hiep, Vorsitzender des Bundesverbandes Zierpflanzen und Präsident des Landesverbandes Gartenbau Rheinland, verlieh in Vertretung des ZVG-Präsidenten Heinz Herker, assistiert von seinem ZVG-Vorstandskollegen Jürgen Herrmannsdörfer, Urkunde und Ehrennadel und würdigte damit die Verdienste Wießlers um den Gartenbau auf Bundes- und auf Landesebene: „Wir danken Ihnen für den großen Einsatz und

die Verantwortung, mit der Sie sich für die Kolleginnen und Kollegen in den verschiedensten berufsständischen Bereichen eingesetzt haben. Ihre Biographie ist eng mit der des Verbandes verbunden. Sie sind ein Beispiel dafür, dass auch Einzelne durch Engagement und Fleiß viel für den Berufsstand erreichen können. Mit Ihrem umfangreichen Netzwerk und umfassenden

Wissen sind Sie eine wichtige Säule des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes. Junge Kollegen können sich daran ein Beispiel nehmen.“

Wießler engagiert sich in vielfältiger Weise für die Gärtnerinnen und Gärtner, unter anderem seit zwölf Jahren als Vizepräsident des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes (BGV) und seit sechs Jahren als Schatzmeister. Dem BGV-Präsidium gehört er bereits seit 18 Jahren an.

Ein besonderes Anliegen war ihm stets die gärtnerische Berufsausbildung. Von 1991 bis 2007 wirkte er als Ausbildungsbeauftragter in den entsprechenden Gremien des BGV und des ZVG mit. Darüber hinaus vertrat Wießler die Interessen der Kolleginnen und Kollegen mit Sachverstand und Überzeugung in weiteren vielfältigen Funktionen, angefangen bei der Bürgschaftsbank Bayern bis hin zu Prüfungsausschüssen.

Für sein außerordentliches berufsständisches Engagement überreichte ihm der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bereits Anfang Juli das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

Karl-Heinz Wießler (2.v.l.) erhielt aus den Händen der ZVG-Vertreter, Heinrich Hiep (r.) und Jürgen Herrmannsdörfer (2.v.r.), die Goldene Ehrennadel des Zentralverbandes Gartenbau. Zu den ersten Gratulanten gehörte der BGV-Präsident Roland Albert (l.). Foto: Freimuth

 

 Zwei glückliche Empfänger der Goldenen Ehrennadel des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG): Karl-Heinz Wießler (2.v.l.) und Michael Speth (Mitte) gemeinsam mit der ZVG-Abordnung Heinrich Hiep (r.) und Jürgen Herrmannsdörfer (2.v.r.) sowie dem BGV-Präsidenten Roland Albert (l.). Foto: Freimuth